OXYDATION AUF TEXTIL

Textilien verschiedenster Art, mit und ohne Muster, alte und neue Stoffe, grobe Planen bis hin zur Kunstseide werden mit Rost gestaltet. Stellenweise mit Acryl, Lasur oder Wachskreiden partiell bearbeitet, teilweise nochmals einem oder mehreren Rostprozessen unterzogen.
Bei einigen Arbeiten bleiben durch Aussparungen Muster und Farbe der Textilien sichtbar.

Bei großformatigen Bildern bedarf es einer sehr genauen Vorplanung. Angefangen von Entwürfen auf Papier, bis zum maßstabsgerechten Zuschnitt der Metallplatten. Die Schnittkanten der Platten sind ein wichtiges Gestaltungselement und setzen somit genaues Vorgehen voraus.
Bei kleineren Arbeiten bin ich dagegen oftmals sehr spontan und experimentell, lasse mich von der Textilie und vorhandenen Metallzuschnitten inspirieren.